Chinese, Blacks, Hispanics…

Wer Ghost Dog kennt, erinnert sich sicher an die wunderbare Szene, in der die alternden Mafiosi, nachdem sie erfahren, dass ihr Auftragskiller den Namen Ghost Dog trägt, über Künstlernamen von Rappern und entsprechenden Zunamen von Indianern fachsimpeln.

Joe Rags:  „Yeah. Indians, Niggers. Same shit.“

Nun zu offenem Rassismus anhand einiger mehr oder weniger zum Lachen anregegender Beispiele.

Was sagt der Typ bei 0:18? Das, was ich höre?
Besonderes Augenmerk auf das Ende richten.

3 Antworten to “Chinese, Blacks, Hispanics…”

  1. stiiier Says:

    hahaha!! Well, then..get away from the door…vogel!!

  2. diedickedrei Says:

    Oha.

  3. philippkowsky Says:

    Ich sage nur „Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger“ von unserem Präsidenten…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: