Großes Tennis

Seit dieser Woche laufen ja bekanntlich die US Open. Richtig großes Tennis wurde dort meines Wissens nach dieses Jahr noch nicht zelebriert, daher hier mal kurz ein wirklich großer Tennis-Moment, der 1991 bei den US-Open stattfand: „The Play„. Vorgetragen von keinem Geringeren als Good ‚Ol Jimmy Connors ( Dr. Dreibeins persönlicher Stilikone),  im Viertelfinal-Match gegen Paul Haarhuis, der zuvor noch Boris Becker rausgehauen hatte.

Unbelievable Play. Oder großes Tennis. Sag ich doch!

3 Antworten to “Großes Tennis”

  1. diedickedrei Says:

    Unnormal. Kommt in der Tat sehr nah an meinen Stil ran. Nur dass die Rückhand-Peitsche bei mir ja bekanntermaßen einhändig kommt. Aber die Jubelposen ist eins-zu-eins meine.

  2. philippkowsky Says:

    Bei großem Tennis sei noch auf eine Woche im Sommer 1989 hingewiesen:

    Die besten Szenen sind ab 0:35!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: