Zurück nach Frankfurt

So, nach der Bundestagswahl mal wieder was Erfreuliches. Ich bin in FFM angekommen. Um 1:00 waren wir fertig mit Ausräumen, Mietwagen abgeben und so. Der Umzug hat mir großen Spaß gemacht und deswegen werde ich Ende Oktober noch mal einen machen. Yeah.

Also, jetzt Frankfurt. Berlin ist mir eh in schlechter Erinnerung geblieben, nachdem mir verwirrte Spackos noch kurz vor Ende des Sprinter-Beladens noch zwei Stühle und eine Isomatte geklaut haben. Nur Asis da, das ist in Frankfurt zum Glück anders. Und die Mucke ist auch besser, hier noch mal meine neue Hymne:

Schätze, da geht einiges.

Eine Antwort to “Zurück nach Frankfurt”

  1. philippkowsky Says:

    Was ist los? Die haben Dich beklaut? Mieses Pack!

    Das Low-Light des Musik-Videos gibt es direkt zu Beginn: „Binding-Squad“! Bäh, Binding ist echt übel und wenn die Alternative des lokalen Alkoholangebots aus Äppler besteht, greift man schnell auf importiertes Bier zurück.

    Naja, dafür bist Du jetzt in der Stadt mit der ehrlichsten Fußballmannschaft und den besten Fans der Welt…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: