Für den Schnitzelliebhaber

Die Anhängerschaft des Schnitzeltums ist größer als ich dachte.
Mein Kumpel Markus outete sich auch als solcher.

Mit eigener Muskelkraft das eigene Schnitzel panieren.

Da leuchten jetzt viele Augen.

Nun leuchtet mir auch ein, warum wir uns zum Mittagessen donnerstags am Uferimbiss treffen: Donnerstag ist dort Schnitzeltag.

Que aproveche.

3 Antworten to “Für den Schnitzelliebhaber”

  1. diedickedrei Says:

    Das ist unnormal! Wenn das der Kallé wüsste, aber der liest ja keine Blogs… Ich habe übrigens von meinen Berliner Kollegen zum Abschied einen Schnitzel-Gutschein über 35 Euro bekommen – für ein Frankfurter Lokal. Da hat jemand mitgedacht.

  2. philippkowsky Says:

    Sauber Aktion der Kollegen, oder handelt es sich um eine Sushi-Bude?

    Kallé? Ist das der Typ, der hier mal mitmachen wollte???

  3. diedickedrei Says:

    Übrigens: Seit heute gibt es ein neues Magazin zum Thema: Beef – für Männer mit Geschmack (http://www.beef.de). Cooles Ding, ein Kollege hat es direkt gekauft. Wenn es nicht 9,80 € kosten würde, würde ich es mir sogar ab und zu mal kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: