Plaste und Elaste

Neulich habe ich im Zusammenhang mit dem Film Plastic Planet gelesen, dass weltweit jede Stunde mehrere hundert Tonnen Müll direkt ins Meer geworfen werden, die Hälfte davon aus Plastik. Und irgendwo im Pazifik hat sich ein Plastikwirbel gebildet, der so groß ist wie Texas (das ist kein Witz).
Eben habe ich gesehen, was das für asoziale Auswirkungen hat. Wenn ich das nächste Mal jemanden sehe, wie er Plastikmüll ins Meer schmeißt, könnte es sein, dass ich ausflippe.

Eine Antwort to “Plaste und Elaste”

  1. krass wieviel plaste ich in der wohnung habe… fällt mir erst jetzt auf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: