Don’t forget about Doc

fuer die Dokufilm-liebhaber unter Euch: Abseits von Michael Moore und supersize me gibts einige interessante Sachen, die unten angegebenen haben bei uns in der WG zu hitzigen aber spannenden Diskussionen gefuehrt. wichtig ist nur, dass man erstmal anfaengt, da die Dinger (zumindest fuer mich) erstmal nicht so attraktiv sind wie Spielfilme… und ich weiss nicht wie leicht die in D zu gucken sind, hier waren die einfach streamable ueber netflix…

Bigger, Stronger, Faster(2008) PG-13

Filmmaker Chris Bell points the camera at his brothers and himself — all of them users of steroids — for this thought-provoking examination of sports, competition and the unyielding pressure to succeed. By exploring the reasons behind steroid use and its effects within his own family, Bell asks whether the winning-is-everything attitude that’s so prevalent in American society has truly built a better athlete.

The King of Kong(2007) PG-13

When Steve Wiebe got laid off, he turned to the classic arcade game Donkey Kong for solace; soon, he decided to challenge Billy Mitchell’s long-standing record score. So began the bitter rivalry that lies at the heart of this curiously compelling documentary. Providing a history of competitive video gaming and a look at some of the key players, The King of Kong is at its best when revealing just how far Mitchell will go to retain his crown.

Cocaine Cowboys(2006) R

This penetrating documentary from director Billy Corben pulls out all the stops to explore the many dimensions of Miami’s cocaine-trafficking boom of the 1980s, as told by the smugglers, cops and average citizens who were there. The film is an unflinching study of Miami’s most notorious and lethal vice — from how the drug was moved and its financial impact on the city to the havoc and violence that followed in its wake.

5 Antworten to “Don’t forget about Doc”

  1. diedickedrei Says:

    Sounds interessant. Danke für die Tipps. Hat eigentlich jemand „La vida loca“ gesehen?

    http://www.trailerseite.de/archiv/trailer-2010/14419-la-vida-loca—die-todesgang-film-trailer.html

    Harry hatte hier im Blog schon mal drauf hingewiesen.

  2. @Kalle: bin z.Zt. auch dabei, meine Doku-Sammlung aufzurüsten, thx für die Hinweise.
    @dicke3: hab den Film. Komm nach Berlin, dann kriegste ihn au CD.

  3. stiiier Says:

    ja, nice Dokus Kalle! Cocaine Cowboys is ja schon fast ein Klassiker, da gibts glaub ich sogar noch einen zweiten Teil!

    @Harry u T Bone: La Vida Loca? Der neue Film von Ricci Martin?? Fett..
    Neeeinn, Spass, das ist doch der krasse Gang-Film, der grad in den Kinos läuft, oder? Boah Seb, den musst du mir auch unbedingt geben, der muss Ultra-hart sein!

  4. @Stiier: Den Film hab ich aber nur ohne Untertitel, loco. Es gibt wohl nur Französisch & Spanisch als subtitles.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: