Manchmal muss ich mich doch sehr wundern

Heimjungen, was ist oben?

Da ich gerade in meinem eigenen Sud vor mich hinoxidiere, habe ich mal Zeit gehabt, in die FIVE zu schauen. Dabei sind drei Dinge hängen geblieben:

1. Shannon Brown springt amtlich verbriefte 1,12 Meter – aus dem Stand.

2. Luke Ridnour spielt NBA-Basketball mit flachen Schuhen – eindeutig auf einem Foto zu erkennen.

3. Dennis Wucherer ist im Dezember südafrikanischer Meister geworden – „bei einer Art Bundesjugendtreffen für Erwachsene“ (Zitat Wucherer).

Bei allen drei Punkten habe ich nur einen Kommentar: WARUM? Ergänzend vielleicht noch: WIESO? h

4 Antworten to “Manchmal muss ich mich doch sehr wundern”

  1. philippkowsky Says:

    1,12 Meter? Im Weitsprung packe ich das gerade noch, aber hoch?

    Schätze beim Slam-Dunk-Contest wirds ein paar spektakuläre Dunks zu sehen geben. Ooo-Wee…

  2. kalle2kopio Says:

    warum springt shannon brown 20m hoch?

    Du kennst doch den witz, warum lecken sich hunde am sack?

    WEIL SIES KOENNEN!!

  3. protect the women and kids.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: