Reflection Eternal – Revolutions Per Minute

Es ist soweit! Nachdem ich Euch letztens ja hiermit schon den Mund wässrig gemacht hatte, ist letzte Woche nun endlich auch das neue Album von Reflection Eternal, „Revolutions Per Minute“, erschienen!

Nur so viel: Ein gutes Album zeichnet sich ja vor allem dadurch aus, dass es bei wiederholtem Hören immer besser wird. Und was soll ich sagen: Nachdem ich vor ein paar Tagen nur kurz reingehört hatte, nicht sofort DEN Hit-Banger rausgehören konnte und daher kurzzeitig enttäuscht war, gab ich dem Teil heute bei ’ner längeren S Bahn Fahrt nach Adlershof (bitte fragt micht nicht, was ich da gemacht hab, oh man) nochmal ne Chance und bäääm..bin jetzt komplett überzeugt! Talib Kweli flowed wie schon lange nicht mehr, die Beats sind innovativ, aber trotzdem leicht zugänglich, das smoothe Tracklisting flutscht durch den I Pod wie Butter und die Features sind spärlich, aber wie bei „Strangers“, um so treffender gewählt. DAS nenn‘ ich mal ein gelungenes Comeback!

Und ja, es gibt sehr wohl einen richtigen Banger auf dem Album:

Bzgl. der Features sag ich nur: UGK 4 Life!

Und da wir hier zunächst ja selber keine Mukke mehr posten wollen, verweise ich nur noch kurz und knackig auf diese Seite.😉

Eine Antwort to “Reflection Eternal – Revolutions Per Minute”

  1. diedickedrei Says:

    Banger, in der Tat. Auf die Scheibe habe ich Bock.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: