Pole Dancing in Indien

Ja, da sabbert der ein oder andere schon wieder. Aber ich muss euch enttäuschen, Männers, es geht hier nicht um spärlich bekleidete Damen, sondern um spärlich bekleidete (angehende) Herren, gerne auch mit Rückenmatte. Keine Ahnung, wer sich das ausgedacht hat, aber wenn mir Mölkky irgendwann langweilig wird, könnte das meine neue Freizeitbeschäftigung werden.

Den Aufgalopp finde ich am geilsten. Und die „Fahne“ kann ich praktisch schon. Nicht.

2 Antworten to “Pole Dancing in Indien”

  1. philippkowsky Says:

    Ganz übel, wer macht sowas? Soll das ein Sport sein, oder treten die vor Touris auf, die sich von nepalesischen Gras zugedröhnt vor Lachen bepissen???

  2. Bei all der Faszination und Begeisterung für diese stunts – habt ihr die Wände des Raums genauer angeschaut?
    Mallakhamb steht in der Region Punjab für Gummizelle.
    Kein Zweifwel.
    Der Abgang könnte beim 2. Player immense Schmerzen verursacht haben…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: