Wiz Khalifa

Und schon wieder muss ich Euch  mit ’nem fein-prolligen Mukke-Tipp belästigen. Diesmal: Wiz Khalifa!

Ähnlich wie der letztens hier vorgestellte Curren$y, kommt auch dieser Junge aus Pittsburg mit einem echt relaxten, frischen und rotzigen Stil daher, der derzeit im Hip Hop schlicht seines Gleichen sucht. Lyrischer Tiefgang zwar auch hier Fehlanzeige, aber wie schon gesagt: Muss ja nicht immer. Denn wie meinte bereits der Fresh Prince: „Just Cruisin'“ is auch mal nötig. Oder so ähnlich..

Zunächst: „Mezmorized“:

Und siehe da, auch die White Boys sind „In the Cut“ willkommen:

Und wie immer, wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat, schaut mal hier vorbei. Exxklusiv gemischt vom Stiier, richtig.

Eine Antwort to “Wiz Khalifa”

  1. diedickedrei Says:

    Chillig. Stiiier, schön dass du wieder zurück bist aus der analogen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: