Die Serengeti darf nicht sterben

Da ich ja der Dr. Grzimek unter den Bloggern bin, wollte ich euch folgende Fietschos nicht vorenthalten. Auch wenn die Kittekat ja wirklich sooooo cuuuuute ist – den faulen Hund schlägt keiner. Höchstens der drogenabhängige Maki (ich hatte immer gedacht, das wär Sushi). Gib Drogen keine Chance!

Eine Antwort to “Die Serengeti darf nicht sterben”

  1. philippkowsky Says:

    Mit dem Blick kriegt er jede…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: