Die Zeiten ändern mich

Oh Loide, ich komme aus einer Zeit, wo Liveticker vor allem für Sportereignisse eingerichtet wurden. Schon krass, was man dieser Tage so auf den Startseiten der einschlägigen Internet-Info-Portale so liest, beispielsweise bei den Genossen von spiegel.de:

„In Ägypten gilt eine Ausgangssperre für das ganze Land – doch die Demonstranten weichen nicht. In Kairo sind Explosionen und Schüsse zu hören, das Hauptquartier der Regierungspartei brennt. Verfolgen Sie die Ereignisse im Liveticker.“

An Revolutionen, die im Liveticker übertragen werden, muss ich mich noch gewöhnen. Hoffe, dass Mubarak bald Geschichte ist.

Eine Antwort to “Die Zeiten ändern mich”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: