Schiff ahoi

Möglicherweise war’s anders geplant, aber drin ist drin (im Wasser). Scheiß auf die B-Note. Die Frage ist: Wie kriegste den Kran wieder auf die Füße zurück?

Eine Antwort to “Schiff ahoi”

  1. philippkowsky Says:

    Die Versicherung wird sich für das Filmchen interessieren – so locker kann man sich da nicht rausreden.

    Der Kranfahrer wird u.U. seine Karriere beenden, auch wenn er beeindruckend schnell reagiert hat und „abgestiegen“ ist. Oder er hatte es doch geplant.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: