Ich kann mir das nicht länger METT ansehen

Fleischfans, ich schulde Euch noch HIghlights der rheinischen Feierkultur. Was man aus Mett so alles machen kann:

Mettigel:

 

 

 

 

 

 

Mettfuß:

8 Antworten to “Ich kann mir das nicht länger METT ansehen”

  1. diedickedrei Says:

    DER FUß!!! Truely delicious, I mean disgusting. Pfui Spinne, wie man früher sagte. Da war der Mett von Schleck ja nichts gegen! Ist das widerlich. Ekelerregend. Aber bestimmt ganz lecker…

  2. […] Wir sprachen über Mett (hier und hier), ihr erinnert euch. Ich habe da noch nen wichtigen Nachtrag, auch wenn ihr wahrscheinlich fragt: […]

  3. wurstfingerkönig Says:

    domian

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: