Pumped Up Kicks

Cooles Cover von „Pumped Up Kicks“ von Yonas, MC aus Brooklyn. Erinnert ein wenig an Kid Cudi und Theophilus London.

Das Original von Foster the People, auch stark:

Harry, du hast doch mal Reebok Pumps gehabt!

Eine Antwort to “Pumped Up Kicks”

  1. oha, geil! Kenn ich nich den Typ, Gleich mal das Album auf seiner Homepage gezogen, wird heute in der S Bahn rotiert.

    Ja, allgemein scheint es immer mehr in Richtung solcher stylish-freshen, NON-Gangsta-Feel-Good-trotdem was zu sagen-Raps zu gehen. Schöne Entwickung So auch meine neueste Entdeckung, Tabi Bonney:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: