Mayer Hawthorne aus dem Keller

Neulich hatten wir hier schon mal Charles Bradley live aus dem Fahrradladen – saustark. Jetzt gibt es Mayer Hawthorne live aus dem Keller der Eltern,  zusammen mit seinem Vatti am Bass. Ich war bei dem Kunden immer etwas vorsichtig, war mir irgendwie zu viel Hype um ihn. Aber jetzt muss ich sagen: Völlig zu Recht, der Hype. Starker Typ, hammer Mucke für so nen Novembertag. Die Geschichte dazu ist auch interessant.

Da ich nicht weiß, wie man den Rolling-Stone-Player hier einbettet (und ob das überhaupt geht, wahrscheinlich machen die einen auf Apple – „unsere Produkte werden nur in unserer technischen Umgebung abgespielt“), müsst ihr wohl oder übel über den Link gehen (dort gibt es auch die Geschichte dazu).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: