Rave on, Atze!

Vorsicht: Irgendwann in den 90ern ist aus dem Vogelpark Walsrode ein riesiger Vogel entlaufen. Vielleicht ist er inzwischen wieder eingefangen und weggesperrt, vielleicht läuft er aber noch frei rum. Uijuijui, Eltern sperrt eure Kinder weg! Und merke: Nicht „Cocaine is a hell of drug“, sondern

Und jetzt alle: Uuuuz uuuuz uuuz…

2 Antworten to “Rave on, Atze!”

  1. kalle2kopio Says:

    ab in die klappse wegen akuter selbst- und fremdgefaehrdung. auch gefaehrdung des guten geschmacks, das kann man sich jawohl echt nicht angucken. zwei fragen bleiben jedoch: haste das mit Deiner Handykamera aufgenommen? und stammen die aufnahmen aus jenem sagenumwobenen club in FFM, in dem man kapuzenpulli mit nix drunter traegt?

  2. diedickedrei Says:

    Es ist so: Ich kann ausschließen, dass ich diese Schreckensszene mit meinem Handy aufgenommen habe. Ich kann allerdings nicht ausschließen, dass die Aufnahmen aus der Vinylbar (heute: Bar99) stammen. Vom Kaputtheitsgrad käme das schon hin. Übrigens: Wenn du damals nicht provoziert hättest, wäre es auch nicht um ein Haar zum Eklat gekommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: