Archive for the Beigeschmack Category

Rrrrrrondo

Posted in Beigeschmack on 30. April 2012 by diedickedrei

Ganz neuer heißer Scheiß vom weltbesten Point Guard. Warum er das macht? Ich weiß es nicht, scheint irgendein Tick oder Ritual zu sein. Macht ihn das sympathischer? Nein, aber ich habe ja auch nie gesagt, dass er der sympathischste Point Guard der Welt ist, sondern lediglich der beste. Auch seine zwei Ts im ersten Spiel gegen die Hawks waren natürlich krass unnötig (zumindest das zweite). Also, Bühne frei für die Hater.

PS: Rondo wird zurückkommen – besser als jemals zuvor.

zur grünen Woche…

Posted in Beigeschmack, grober Unfug, Lehrstoff on 31. Januar 2012 by kalle2kopio

… ein Beitrag dieser freundlichen Zeitgenossen, der Euch weder bei Biolek noch bei Kochen mit Johannes B Kerner wiederbegegnen wird… Die Frage ist nicht, ob die Typen unsympathisch sind, sondern ob das geschmacklos, lecker oder geil ist? Im letzteren Fall treffen wir uns am nächsten Samstag bei mir und probieren das Rezept mal aus… nooooooot! Ich war irgendwie angewidert aber musste dennoch erhöhten Speichelfluss feststellen… bin gespannt wie Ihr das seht. aber jetzt erstmal epic meal time

Biggie Biggie Biggie can’t you see, sometimes your words just hypnotize me…

Posted in auf die Ohren, Beigeschmack on 15. November 2011 by diedickedrei

Es gibt natürlich schlimmere Lieder, auf die ein Säugling bestehen kann, um NICHT zu schreien. Aber gut möglich, dass da trotzdem irgendwas in der frühkindlichen Erziehung schief läuft bei den Kunden aus dem folgenden Video. Morfeld, erfüllt das den Tatbestand der Erpressung? Als Eltern hat man ja keine andere Wahl als die Mucke wieder anzumachen. Und jetzt lass den Schisser mal auf Scooter stehen…

Tschö, machs gut…

Posted in Beigeschmack on 10. November 2011 by philippkowsky

…Dick Perry! Schade, wenn man sich an seine plumpen Parolen nicht erinnern kann. 9-9-9 vom Pizzabäcker ist ja deutlich leichter zu merken, auch wenn es genauso sinnfrei ist.

Bleibt wohl Mitt Romney und das ist für Barack O. keine gute Nachricht, denn so ein erzkonservativer Haudegen wäre für ihn sicher leichter zu besiegen gewesen – weil die Unterschiede größer sind. Jetzt läuft er Gefahr, sich für seine Regierungszeit rechtfertigen zu müssen…

Der feine Unterschied

Posted in Beigeschmack, Verbraucherhinweise on 1. September 2011 by philippkowsky

Weiteres aus der Titanic: Weite Teile Ostafrikas sind nur dünn besiedelt.

Uiuiuiui, politisch nicht ganz korrekt…

Kevin-Prince als Jacko

Posted in Beigeschmack, großer Spocht on 29. August 2011 by diedickedrei

Was macht der Unsympath da? Und vor allem: Warum macht er das so gut?

Chinese Brawl

Posted in Amateurspocht, Beigeschmack on 19. August 2011 by stiiier

Da verliert die chinesische Nationalmanschaft gegen ein US-Uni-Team, und weiß sich nicht mehr anders zu helfen als das hier zu tun:

Ugly stuff. Der chinesische Riese leider m.M nach an ’nem riesigen Minderwertigkeitskomplex, der nur noch durch den des arabischen Wüstenreiters übertroffen wird.

Gez, Euer Peter „Hindukusch“ Scholl-Latour